Der SV Weil 1910 e.V., seit 2009 der Förderverein der Jugendarbeit des SV Weil, veranstaltet das traditionsrei-che Hallenfußballturnier für E- und D-Junioren bereits seit 1971. Der damalige Jugendleiter Walter Waibel veranstaltete das Turnier erstmals vor rund 40 Jahren gegen so manchen Widerstand. In den folgenden Jahren etab-ierte es sich zu einer festen Größe im Terminkalender des SV Weil.

Walter Waibel verstarb 2008 im Alter von 87 Jahren. Im Jahr 2010 nahmen die Veranstalter aufgrund des Tods von Walter Waibel erstmals eine Namensänderung vor. Das Turnier trägt seit 2010 den Namen „McDonald’s Fußballcup um den Walter-Waibel-Gedächtnispokal“. Die Jugendabteilung des SV Weil möchte so seinem ehemaligen Jugendleiter ein ehrenvolles Andenken bewahren.

Der McDonald`s Fußballcup hat sich inzwischen einen großen Stellenwert im eng geknüpften Turnierplan bei so manchem europäischen Spitzenclub erarbeitet. Viele deutsche Bundesligisten senden ihre Juniorenteams immer wieder gerne ins Dreiländereck und auch Topclubs aus der Schweiz, Dänemark, Tschechien und sogar England kommen immer wieder gerne nach Weil am Rhein.

Mit der enorm tollen Resonanz kann der Veranstalter jedoch gut umgehen. Jedes Jahr versuchen die Macher das Turnier ein Stückweit weiter voranzubringen, um den Gästen eine tolle Stimmung und spektakulären Jugendfußball zu bieten.

Stets ist man jedoch dabei bemüht, das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren... 

Eine familiäre Atmosphäre, in der sich die Kids und Trainer der teilnehmenden Mannschaften stets wohlfühlen !!!

Go to top